Momente – die Endlichkeit erfassen

Schöne Momente
Sie einatmen
Verschließen und genießen
Das Glück
Zu sein

Mit allen Sinnen
Zu erfassen
Ganz sein
Das Leben atmet in mir
Ich spüre mich
Ich freue mich

Auch das geht vorbei.

Und wenn die dunklen Tage kommen
Mich erfassen
Atme ich ein
Die Traurigkeit
Die Zerrissenheit

Bin auch dann ganz bei mir
Fühle mich
In meinem Schmerz
Umarme mich
Liebe mich

Auch der Schmerz und die Traurigkeit  gehen vorbei

Das Leben atmet
Ein und aus.

 © Maren Flüshöh

Verfasst von

Ich bin Maren, Yoga-Liebhaberin, Freigeist, Herzensmensch, Hobby-Poetin, Partnerin, Mutter, Freundin, Optimistin und noch vieles mehr. Ich glaube an einen bewussten Lebensstil, an Spiritualität, an die Schönheit der Einfachheit, an die Liebe und an das Mitgefühl. Ich liebe die Natur und unseren wunderschönen Planeten, den wir unser Zuhause nennen dürfen. Ich liebe die simplen Dinge im Leben, ich liebe es meine Gedanken in schöne Worte zu fassen.  Ich wünsche Dir viel Freude beim Lesen der Seelenlichter. Du findest mich auch auf Telegram unter Seelenlichter - da poste ich nur positive Nachrichten und Dinge die dem Herzen und der Seele gut tun.  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s