Seelengeflüster am 12er Portal12.12.2021 

Stürmische Zeiten hüllen dich ein – wehre dich nicht – lasse dich ein.
Stelle dich inmitten des Sturms –
Erkenne dein authentisches Sein 
Lasse alle Masken fallen 
Nackt und frei.

Dein Wesenskern möchte sich entfalten 
Deine Essenz bricht hervor.
Sei dabei flexibel und neugierig – öffne dich deinem vollem Potenzial.
Überschreite dabei auch mal Grenzen.

Lass deiner Fantasie freien Lauf – lebe aus dem Herzen heraus.
Verbinde dich mit Mutter Erde –
Die Schleier sind dünn an solchen Tagen.
Was flüstern deine Ahnen?
Spürst du einen sanften Hauch auf deiner Haut?
Die geistige Welt ist nicht laut.
Liebevoll hüllt sie dich ein- Du beginnst zu leuchten und zu strahlen – inmitten des Sturms.

Nehme deinen Platz ein 
Bleibe einfach stehen 
Halte die Energie – das Licht der Veränderung –
Werde zur Fackel im Sturm.

~Maren Flüshöh 

Verfasst von

Ich bin Maren, Yoga-Liebhaberin, Freigeist, Herzensmensch, Hobby-Poetin, Partnerin, Mutter, Freundin, Optimistin und noch vieles mehr. Ich glaube an einen bewussten Lebensstil, an Spiritualität, an die Schönheit der Einfachheit, an die Liebe und an das Mitgefühl. Ich liebe die Natur und unseren wunderschönen Planeten, den wir unser Zuhause nennen dürfen. Ich liebe die simplen Dinge im Leben, ich liebe es meine Gedanken in schöne Worte zu fassen.  Ich wünsche Dir viel Freude beim Lesen der Seelenlichter. Du findest mich auch auf Telegram unter Seelenlichter - da poste ich nur positive Nachrichten und Dinge die dem Herzen und der Seele gut tun.  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s