Botschaft zum Vollmond

Halte Inne, verweile in dir, trete ein in einen zeitlosen Raum und betrachte die Geschehnisse aus einer anderen Perspektive. Verlasse deine gewohnten Denkstrukturen, tauche ein in die unendliche Weite deines Herzens. Tauche ein in die tiefe Stille, nehme die Weite und die Unendlichkeit um dich herum wahr und sei ganz bei dir. In dem Moment kommst du dir so nahe – lasse alle Gefühle zu, in diesem heiligen Raum.

Wir erfahren gerade größte Veränderungen im Inneren und im Äußeren. Viele neue Energien treffen jetzt auf die Erde – in dein System, sie wirbeln alles durcheinander – es ist der Sturm der Veränderung. Deshalb fühlst du dich zur Zeit schon mal sehr müde und erschöpft – dein System braucht Zeit all die neuen Energien zu integrieren. Gehe gerade jetzt in dieser Zeit ganz besonders liebevoll mit dir um, trinke viel gutes Wasser und gönne dir die Pausen die du brauchst. Achte darauf, dass du deinen Energiekörper, deine Aura und Chakras täglich reinigst.

Eine einfache Übung ist, sich vorzustellen, dass du in einer wunderschönen goldenen Lichtsäule sitzt, diese beginnt irgendwo im Universum und verbindet dich mit deinem Ursprung, du bist nämlich ein Lichtwesen in einem menschlichen Körper. Diese wunderschöne goldene Lichtsäule endet tief in Mutter Erde und sie verbindet dich mit deinem jetzigen Zuhause.

Lege deine Hände auf dein Herz und Atme tief ein und aus, spüre deine Liebe in dir und ein Gefühl von Dankbarkeit. Denke nun während du tief ein- und ausatmest „ich bin Liebe“. Mit der nächsten Einatmung streckst du deine Arme weit nach oben und denkst “ ich bin Licht“, mit der Ausatmung bringst du deine Hände zum Boden und denkst „Ich bin verbunden“, dann legst du deine Hände wieder auf dein Herzzentrum und du atmest tief ein und aus und denkst erneut „ich bin Liebe“. Fahre auf diese Art und Weise für 11 Minuten fort, während der gesamten Übung stellst du dir vor, dass du in einem goldenen Lichtstrahl sitzt und du dieses nährend Licht einatmest. Deine Zellen sind nach den 11 Minuten aufgeladen mit neuer Energie, du leuchtest – deine Aura strahlt.

Was jetzt wichtig ist, ist aufrecht und klar in sich zu bleiben, loszulassen was einem nicht mehr dient, in Liebe weiterzugehen, die Schönheit der Einfachheit neu zu entdecken und der Freude zu folgen.
Je bewusster du wirst, je tiefer du verbunden bist mit dir, desto freier wirst du und in dem Moment entsteht Schritt für Schritt eine freie neue Welt.

~ Maren Flüshöh

Verfasst von

Ich bin Maren, Yoga-Liebhaberin, Freigeist, Herzensmensch, Hobby-Poetin, Partnerin, Mutter, Freundin, Optimistin und noch vieles mehr. Ich glaube an einen bewussten Lebensstil, an Spiritualität, an die Schönheit der Einfachheit, an die Liebe und an das Mitgefühl. Ich liebe die Natur und unseren wunderschönen Planeten, den wir unser Zuhause nennen dürfen. Ich liebe die simplen Dinge im Leben, ich liebe es meine Gedanken in schöne Worte zu fassen.  Ich wünsche Dir viel Freude beim Lesen der Seelenlichter. Du findest mich auch auf Telegram unter Seelenlichter - da poste ich nur positive Nachrichten und Dinge die dem Herzen und der Seele gut tun.  

2 Kommentare zu „Botschaft zum Vollmond

  1. Liebe Maren,
    dein letzter Beitrag war/ist so unglaublich schön und berührend,dass ich dir für diese Zeilen,die du mit den Menschen teilst,sehr dankbar bin.
    Danke.
    Ich würde mich sehr freuen weitere Beiträge von dir lesen zu dürfen.
    Alles Liebe.
    Denise

    Gefällt mir

    1. Liebe Denise, vielen Dank für deine lieben Worte.🙏 Ich habe auf Telegram noch den Kanal Seelenlichter (t.me/Seelenlichter) da findest du auch noch mehr…die Texte „fließen“ in unregelmäßigen Abständen aus mir heraus…sobald etwas Neues entstanden ist, werde ich es hier veröffentlichen.

      Hab einen schönen Tag und ganz liebe Grüße
      Maren

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s